14.05.2024
Osthofenstr. 35, Soest / Glockenweg 4, Lippstadt
Aus der Region

Stark in Beziehung auch wenn sich unsere Wege nun trennen

Trennung und Scheidung belasten alle Beteiligten und Betroffenen. Durch die Krise hindurch kann sich auch eine Tür zu persönlichem Wachstum öffnen. „Manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt ihn zu gehen.“ (Paulo Coelho)

Ein Angebot im Rahmen des Themenmonats „Stark in Beziehung“ des Erzbistums Paderborn.

Die katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Soest lädt unter dem Motto „Stark in Beziehung – auch wenn sich unsere Wege nun trennen“ zu einem Informations- und Gesprächsabend für Frauen und Männer in und nach Trennungserfahrungen ein. Im Mittelpunkt stehen Anregungen und Austausch zur konstruktiven Bewältigung der Erfahrungen bei Trennung und Scheidung. Ziel des Abends ist es, neue Perspektiven für sich und die betroffenen Familien zu öffnen.

Mittwoch, 19.06.2024 von 19:00 bis 21:00 Uhr
Osthofenstraße 35, Soest; Leitung: Silke Klute

Dienstag, 11.09.2024, von 19:00 bis 21:00 Uhr
Glockenweg 4, Lippstadt; Leitung: Ute Heukamp

 

Eine Teilnahme ist nach telefonischer Voranmeldung im Sekretariat in Soest, Tel. 02921 15020 (montags – freitags 8:30 – 12:00h), oder per Mail unter eheberatung-soest@erzbistum-paderborn.de möglich.

Kosten entstehen nicht.

Weitere Einträge

Aus der Region
Mahnwache in Lippstadt

© Diözesankomitee im Erzbistum Paderborn

Aus der Region
Einladung des Diözesankomitees zum Pfingstempfang 2024

Entgrenzung des Sagbaren – Ein Weckruf für die Demokratie

Aus der Region
kfd-Predigerinnentag 2024

Predigerinnen setzen Zeichen für eine geschlechtergerechte Kirche