18.06.2024
Erwitte-Bad Westernkotten
Aus dem Dekanat

Dekanatsgrillen

„Treffen wir uns nun drinnen oder draußen?“ - Traditionell stand in diesem Jahr für den 12. Juni wieder das Dekanatsgrillen auf dem Programm.

Im jährlichen Wechsel sind alle Haupt- und Ehrenamtlichen aus Dekanatspastoralkonferenz, den Fachkonferenzen und dem Dekanatspastoralrat entweder zu einem Ausflug oder einem Grillen in Bad Westernkotten eingeladen.

In diesem Jahr war wetterbedingt lange unklar, ob sich wie angedacht in „Pastors Garten“ getroffen werden kann oder aufgrund des Wetters lieber ins Pfarrheim ausgewichen wird.

Nach einem geistlichen Impuls von Anette Sellmann (Dekanatspastoralrat) am „Turm“ vor der Kirche in Bad Westernkotten war dann klar: Das Wetter hatte den Impuls gerade noch draußen ermöglicht – jetzt geht es dann doch lieber ins Pfarrheim.

Bei einem Aperitif hieß es zunächst alle herzlich zu begrüßen und verdiente Haupt- und Ehrenamtliche zu verabschieden oder neu zu begrüßen. Dechant Wulf verabschiedete zunächst Brigitte Görgner nach „gefühlten 50 Jahren“ aus dem Dekanatspastoralrat, in dem sie die Caritas-Konferenzen vertrat. Dann wurde Sophia Grotmann nach 3 Jahren als Gemeindeassistentin in Lippstadt verabschiedet.

Neu in der Runde konnten Petra Rose (Geschäftsführerin SKM-Lippstadt), Beatrix Haselhorst (Regionalleitung Caritas-Konferenzen) und Monika Rochell (Dekanatssekretärin) begrüßt werden.

Durch verschieden farbige Klebepunkte unter den Aperitif-Gläsern ging es dann angeleitet an die entsprechend vorbereiteten Tische im Saal.

„Sind wir denn hier im Gruppenleiterkurs?“ hieß es mit einem Augenzwinkern aus der Runde im Anblick dieser Methode der Gruppeneinteilung. Schnell fanden alle in den zufällig zusammengestellten Runden ins Gespräch.

So war der Austausch und manchmal auch das Neu-Kennenlernen bei leckeren Grillspezialitäten vorprogrammiert und alle konnten einen launigen Abend miteinander verbringen.

Wie es an dem Abend schon so oft hieß: „Wir wünschen uns allen einen schönen Sommer und die nötige Ruhe und Erholung für die Zeit nach den Sommerferien“.

Weitere Einträge

© N.Heimlich

Aus dem Dekanat
Ausblick

Unter dem Titel „Ausblick“ hatten die Referentinnen des Dekanates Pfarrgemeindratsmitglieder nach Lipperode eingeladen, um die verbleibenden 1,5 Jahre der Amtszeit und darüber hinaus die Zukunft der Gemeinden in den Blick zu nehmen.
© n.heimlich

Aus dem Dekanat
Aktueller Vorstand Dekanatspastoralrat

In der vergangenen Dekanatspastoralratssitzung am 5.6.24 wurden die Verbandsvertreter für die nächsten vier Jahre in den Rat entsandt.

Aus dem Dekanat
Frauenabend im Haus Welschenbeck

Rund 40 Frauen aus dem Dekanat Lippstadt-Rüthen sind der Einladung zu einem Frauenabend im Haus Welschenbeck, Warstein gefolgt.