Startseite

Lektorenschulung auf Dekanatsebene

Ausbildung Ende Oktober

Im Oktober und November 2020 bietet das Dekanat Lippstadt-Rüthen wieder eine dreiteilige Lektorenschulung  an. Dabei können die Teilnehmenden ihre Kenntnisse über Bibel und Liturgie vertiefen und bekommen Hilfestellungen geboten, sich Lesungstexte theologisch zu erschließen.                                                       

Das wichtigstes Arbeitsmittel des Lektors ist seine Stimme, daher wird die Fortbildung auch zahlreiche praktische Sprech- und Vortragsübungen umfassen.

Die Fortbildung richtet sich an Personen, die neu in die Aufgabe des Lektors einsteigen, aber auch an Lektoren mit Erfahrung, die ihr Hintergrundwissen vertiefen und an ihrem Vortragsstil arbeiten möchten.

Aufgrund der Corona Schutzmaßnahmen wird die Fortbildung in einer kleinen Gruppe von maximal 8 bis 10 Teilnehmenden unter den dann gültigen Hygienevorschriften stattfinden.

Die Veranstalltung umfasst drei aufeinanderaufbauende Termine:

Mittwoch, 28. Oktober, 19.00 - 21.30 Uhr

Samstag, 31. Oktober, 9.30 - 17.00 Uhr

  • Aufbau des Wortgottesdienstes
  • Leseordnung
  • Theologische und historische Hintergründe der Lesungen
  • Wie erschließe ich mir einen Bibeltext

Samstag, 7. November, 9.30 - 17.00 Uhr

  • Sprechübungen, Arbeit am Text der Lesungen
  • Vortragsübungen in der Kirche
  • Mimik und Körpersprache

Veranstaltungsort: Paulushaus & Petruskirche, Warstein

Kosten: 30,- €

Leitung: Ludger Althaus , Diakon; René Adamek, Deutsch- & Religionslehrer, Schauspieler & Silke Gehrken, Dekanatsreferentin

Den Flyer mit weiteren Informationen und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.