Startseite

„Manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt ihn zu gehen.“ (Paulo Coelho)

Gesprächsabend für Menschen in und nach Trennungen am 1.September in Luppstadt

„Manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt ihn zu gehen.“ (Paulo Coelho)
Die katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Soest/Lippstadt lädt unter diesem Motto  am Donnerstag, 01.09.2022, von 19:00 bis 21:00 Uhr zu einem Informations- und Gesprächsabend für Menschen in und nach Trennungen ein.
„Das Leben geht weiter“ – wie habe ich diesen Spruch als Jugendliche gehasst, wenn er mir bei Liebeskummer oder nach einer Trennung von Familienangehörigen oder Freunden um die Ohren geschleudert wurde. Beziehungsab- oder -umbrüche durchkreuzen unsere Lebensplanung und sind oft für alle Beteiligten schmerzhaft, unabhängig ob die Veränderungen von ihnen selbst ausgehen oder sie davon betroffen werden. Manchmal fühlt es sich an, als gehe nichts mehr, als gehe das
Leben eben nicht mehr weiter.
Wie schwer diese Krisen, diese Erfahrungen sich auf unser künftiges Leben auswirken, hängt vor
allem mit den eigenen Krisenbewältigungsstrategien zusammen. So unterschiedlich persönliche
Bewältigungsstrategien sind, so lassen sich doch einige psychologische Orientierungen aufzeigen, die
in der Regel eine konstruktive Krisenbewältigung unterstützen. Eingeladen zu diesem Abend, unter
der Leitung von Silke Klute, sind alle Menschen, die von Trennung und Scheidung betroffen sind. Im
Mittelpunkt des Abends stehen Anregungen aus der Erfahrung der psychologischen Beratung und ein
Austausch zur konstruktiven Bewältigung der Erfahrungen bei Trennung und Scheidung. Ziel wird es
sein, neue Perspektiven für sich und die betroffenen Familien zu öffnen.

Die Teilnahme am Donnerstag, den 01. September 2022, 19:00 – ca.21:00 Uhr in der Beratungsstelle, Glockenweg 5, 59556 Lippstadt-Overhagen ist aufgrund der aktuellen Situation nur nach telefonischer Voranmeldung im Sekretariat in Soest, Tel. 02921 15020 (montags – freitags 8:30– 12:00h) oder per Mail unter eheberatung-soest@erzbistum-paderborn.de möglich.
Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der aktuellen Corona Schutzmaßnahmen statt.
Weitere Informationen sind zugänglich unter oben genannten Kontaktdaten oder über
www.paderborn.efl-beratung.de

2022 Flyer Infoabend.pdf