Startseite

Pilgertag des erweiterten Dekanatsteams

 

 

An den Paderquellen Unter dem Stichwort „Kirche in Zeiten der Veränderung“  machte sich das erweiterte Dekanatsteam am 10. September zu einer spirituell-pastoralen Erkundung in Paderborn auf. Dr. Annegret Meyer führte die Pilger dabei zu alten und neuen Orten in Paderborn. In der Brigidenkappelle und an der 600 Jahre alten Linde startete die Gruppe  an Fundamenten des Glaubens. Mit den „Gasthaus“ , einem Restaurant für Obdachlose und Bedürftige, und den völlig neue gestalten St. Michaelsschulen wurden Neuaufbrüche von Kirche in Paderborn besucht. Entlang der renaturierten Pader ging es zum Nixdorf-Museum, mit der Frage was mit einem Weltunternehmen passiert, wenn der richtige Zeitpunkt zur Umorientierung verpasst wird… Bekannte und unbekannte Orte gaben unterwegs immer wieder Impulse, über die Herausforderungen und Chancen der großen kirchlichen Transformationen nachzudenken. Frau Dr. Meyer, die auch den „Diözesanen Weg- Erzbistum 2030+“ verantwortet, gab dem Dekanatsteam dazu passende Impulse, um ins Gespräch zu kommen. Mit einer spirituellen Führung in der neugestalteten Kapelle des Priesterseminars endete der sehr anregende Pilgertag.