Startseite

Stellenausschreibung - Sekretariat im Dekanatsbüro in Bad Westernkotten

Das Erzbistum Paderborn sucht für das Dekanat Lippstadt-Rüthen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Sekretär (m/w/d)
 
Arbeitsbeginn: ab sofort
Bewerbungsfrist: 22.09.2021
Arbeitsverhältnis: Teilzeit
Arbeitszeit: 17 Std./Woche
Arbeitsort: Erwitte
Befristung: 31.03.2023
 

Beschreibung

Die Stelle ist zunächst im Rahmen einer Vertretungsregelung mit einer Arbeitszeit von ca. 17 Wochenstunden (Mittwoch - Freitag) für die Dauer von voraussichtlich 18 Monaten zu besetzen. Dienstort ist das Dekanatsbüro in Erwitte-Bad Westernkotten.

Das Dekanat Lippstadt-Rüthen zählt zu den insgesamt 19 Dekanaten im Erzbistum Paderborn. Es besteht aus einem Zusammenschluss mehrerer benachbarter Pfarreien mit dem Ziel, die Seelsorge durch gemeinsames Handeln zu fördern. Die Leitung erfolgt im Auftrag des Bischofs durch den zuständigen Dechanten.

Ihr Aufgabenbereich

  • Vor- und Nachbereiten von Konferenzen, Seminaren und sonstigen Veranstaltungen
  • Erledigen von Schreibarbeiten
  • Bearbeiten von Postein- und ausgängen sowie Führen des Terminkalenders
  • Redaktionelles und gestalterisches Betreuen der Homepage
  • Überwachen und Prüfen von Rechnungen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Sie bringen idealerweise Kenntnisse und Erfahrungen aus dem Sekretariatsbereich mit
  • Ihre engagierte Arbeitsweise ist geprägt durch Organisations-, Kommunikations- und Kontaktfähigkeit sowie ein sicheres und höfliches Auftreten
  • Sie identifizieren sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

Ihre Vorteile bei uns

  • ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine Vergütung und soziale Leistungen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) sowie eine Zusatzversorgung

Mit der Gesundheit unserer Bewerberinnen und Bewerber gehen wir verantwortungsvoll um. Bei persönlichen Gesprächen beachten wir die aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen des Robert Koch Instituts. Alternativ nutzen wir die Möglichkeit von Telefon- oder Videointerviews.

Rückfragen: Marko Oevel

Tel.: 05251-125 1324
marko.oevel@erzbistum-paderborn.de