Startseite

Fortbildungsabend für Wort-Gottes-Feier-Leiter

Einsatz von Ministranten in Wort-Gottes-Feiern

Mit der Wort-Gottes-Feier ist eine Gottesdienst-Form entstanden in der, neben der Leitung des Gottesdienstes, auch andere Rollen in der Liturgie neu betrachtet bzw. ihre Bedeutung neu geklärt werden müssen.

Die Liturgiekonstitution spricht von einer bewussten und tätigen Teilnahme aller Gläubigen am Gottesdienst. Stellvertretend für die Gemeinde tun dies insbesondere die liturgischen Dienste wie Ministranten, Lektoren… Auch bei der Wort-Gottes-Feier sollen diese Dienste möglichst einbezogen werden.

Warum sollte man Ministranten auch in einer Wort-Gottes-Feier einsetzten? Was sind ihre konkreten liturgischen Aufgaben in dieser Feier? Wie können Sie als Wort-Gottes-Feier-Leiter den Kindern helfen, ihren Dienst in der für sie neuen Gottesdienstform gut zu erfüllen?

Dieser Abend vermittelt Hintergrundwissen zu den Liturgischen Aufgaben der Ministranten in der Wort-Gottes-Feier und will Anregungen für die Ausgestaltung weiterer Dienste für Ministranten geben.

Veranstaltungsort: Paulushaus, Warstein

Zeit:    Dienstag, 9. Oktober 2018  19.30-21.30Uhr

Leitung:   Holger Drude, Referent für Ministrantenpastoral

                Silke Gehrken, Dekanatsreferentin

Anmeldung: Telefonisch oder per Email bis 1. Oktober im Dekanatsbüro.

Hier finden Sie den Flyer zu dieser Veranstaltung.