Startseite

Pfarrgemeinderäte pilgern um Kallenhardt

Über Kirche und Glauben ins Gespräch kommen
18 Mitgliedern aus Pfarrgemeinderäten aus dem ganzen Dekanat Lippstadt Rüthen machten sich am Samstag, den 9. Juni nach Kallenhardt zu einer besonderen Art von Pfarrgemeinderatsseminar auf. Diesmal ging es nicht um Sitzungen, sondern darum in Bewegung zu kommen und unterwegs über eigene Glaubensfragen und Kirchenträume ins Gespräch zu kommen. Das „Dreiklang“ Projekt der Pilgerwege hatte Dekanatsreferentin Silke Gehrken zu dieser Veranstaltung inspirier

Wahl einer Vertreterin für das Diözesankomitee

Brigitte Scholand wiedergewählt
Am 14. Juni fand in Bad Westernkotten die Wahl für einen Vertreter des Dekanates im Diözesankomitee statt. Das Diözesankomitee ist die Vertretung der Laien aus Pfarrgemeinderäten und Verbänden im Erzbistum Paderborn.

Eventabend in der Firmvorbereitung

Zentrale Veranstaltung für alle Firmbewerber
Weitere Infos folgen...

Dem Himmel entgegen – Gotische Kirchen als Ausdruck des Glaubens

Bildungstage mit Besuch der Ausstellung im Diözesanmuseum Paderborn
Anlässlich des 950-jährigen Domjubiläums eröffnet das Diözesanmuseum Paderborn am 21. September eine einzigartige kunst- und kulturgeschichtliche Ausstellung zur Gotik als Baukultur des 13. Jahrhunderts. In guter Tradition begleitet das Liborianum diese Ausstellung mit dem Angebot der Bildungstage für Einzelne und Gruppen.

Mach was ...

... aus Deinem ehrenamtlichen Engagement! ... aus Deinen Möglichkeiten! ... mit Hilfe konkreter Methoden und Anregungen!

Der Roadtrip geht weiter...

Poetry Slam Abend am 13.04.18
Weitere Infos auch unter www.life-circle.de

Abend zum „Warburger-Modell“

Informationen zur Wort-Gottes-Feier mit Kommunionspendung
Rund 30 interessierte Wort-Gottes-Feier-Leiter und Pfarrgemeinderatsmitglieder kamen am 15. Februar in Pfarrheim St. Bonifatius zusammen, um sich aus „erster Hand“ zu dieser neuen Gottesdienst Form zu informieren. Zum ersten Advent vergangen Jahres hatte Erzbischof Becker eine neue Ordnung für Wort-Gottes-Feiern in Kraft gesetzt, nach der es möglich ist, in einzelnen Gemeinden auch sonntags Wortgottesdienste mit Kommunionspendung zu feiern. Wo dies geschehe, solle man sich am Modell orientieren, das der Pastoralverbund Warburg in den vergangen Jahren entwickelt und erprobt habe. Um dieses Modell vorzustellen hatte Dekanatsreferentin Silke Gehrken ein Team aus Warburg eingeladen

Orgelkurs "Alte Musik"

Léon Berben, Köln, zu Gast in Erwitte

Der ANDERE Gottesdienst

Wieder ökumenische Gottesdienste für Menschen mit Demenz
Die feierliche Atmosphäre erleben, bekannte Lieder singen, Zeit für Einkehr und Besinnung finden ist für viele Gläubige Anlass die Gotteshäuser aufzusuchen.
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3